• Deutsch
  • English
Blackriver Ramps

Was ist Fingerboarding?

Fingerboarding ist eine Miniaturform von Skateboarding, die sich im Laufe der letzten Jahre zu einer ernst zu nehmenden und eigenständigen Kultur entwickelt hat.

Bereits in den 80er Jahren bastelten amerikanische Skater kleine Fingerboards aus Eisstielen und Matchbox-Autos, um damit ihre Runs in Waschbecken zu planen. In Powell's „Future Primitive“ ging eine solche Szene mit Lance Mountain, Tony Hawk und anderen legendären Skateboardern um die Welt und regte zahlreiche Fans zum Nachbau der ca. zehn Zentimeter großen Skateboards an.

Erste Alternativen boten Skateboard Companies in Form von Fingerboardschlüsselanhängern. Erst Ende der 90er entdeckte ein Geschäftsmann in der USA bei seinem Sohn das große Potential von Fingerboards und gründete TechDeck, was einen erneuten weltweiten Boom auslöste.

Es folgten erste Fingerboardbrands wie Blackriver, Berlinwood und Winkler Wheels.

Während sich TechDeck immer mehr auf Fingerboard-Sammler einstellte, konzentrierten sich Blackriver und Co. weiterhin auf Fingerboarding als parallele Form zu Skateboarding und entwickelten professionelles Equipment.

Heute steht hinter Fingerboarding eine feste Community. Es finden jährlich zahlreiche Events statt, zu denen Teilnehmer aus aller Welt anreisen. Fingerboarding mit all seinen Facetten ist längst mehr als ein Nebenprodukt von Skateboarding. Fingerboarding ist Lifestyle.

Fingerboarding

Wer ist Blackriver?

Seit 1999 steht Blackriver für professionelles Fingerboarding. Bereits erfahren im Bau von Skateboardrampen stolperte Blackriver Mastermind Martin Ehrenberger 1998 über Fingerboarding und war sofort begeistert. Schnell wuchs die Idee von professionell gefertigten Holzrampen – Blackriver Ramps war geboren.

Mit der ersten „Big Mama“, einer Fingerboard-Halfpipe aus Holz, wurde der Grundstein für die bis heute andauernde Erfolgsgeschichte von Blackriver gelegt.

2000 folgten erste Fingerboardparks in Tischgröße, welche seitdem die Grundlage für Fingerboard-Contests und Events bilden.

Heute findet man nicht nur mehr Holzrampen in der Produktpalette von Blackriver. Mit Berlinwood befindet sich seit 2009 die weltweit erste professionelle Holzfingerboard-Produktion im Haus. Ebenfalls seit 2009 produziert Blackriver erfolgreich Blackriver Trucks, die ersten hochwertigen Fingerboardachsen.

Weitere Errungenschaften sind Pissing Fingers – das erste Fingerboard DVD Magazin, Bollie Fingerboards und ein großes Sortiment an Ironrails.

Zudem ist Blackriver als Distribution für zahlreiche Brands wie Winkler Wheels, Flatface, Bonsei Concrete, Harrier Ramps und PoP-Decks tätig und organisiert die jährlich stattfindende Fingerboard Weltmeisterschaft „Fast Fingers“.

Blackriver